Stromausfall

Mitten in der Nacht wache ich auf, und mein erster Gedanke ist “Igel ist gar kein Sternzeichen.” Eigentlich würde ich mich jetzt wieder auf die andere Seite drehen und weiterschlafen, aber in den Moment in dem ich die Augen wieder schließen will, wird es plötzlich still. Also, richtig still. Und dann fällt mir auf, dass […]

Schlaflose Nächte und ereignisreiche Tage

Donnerstag, der 10. Oktober. Um 7 Uhr beginnt an unserer Schule das Event “Intramurals”. Dies ist ein Wettbewerb, worauf sich Wochenlang vorbereitet und dafür der Unterricht maßlos missachtet wurde. Doch ohne uns. An eben diesem Morgen geht es für uns zurück nach Manila für unser Visum. Das Flugticket bekamen wir, wie immer, erst am Tag […]

Manchmal passiert alles gleichzeitig

Manchmal passiert alles gleichzeitig. So war das bei uns in den letzten Wochen: Das Visum musste verlängert werden, in der Schule standen Intramurals und Anopssai an, das fünfzigste Jubiläum der Youth of the Iglesia Filipina Independiente (YIFI) wurde gefeiert, und in Bacolod fand das Masskara-Festival statt. Aber von Anfang an. Eigentlich ist der Schulalltag seit […]

National Teacher’s Day

Während in Deutschland am dritten Oktober fast niemand arbeitet, und zumindest in Schleswig-Holstein die Herbstferien begonnen haben, geht hier der (Schul-) Alltag fast normal weiter. Zumindest bis Freitag. Weil der Weltlehrertag dieses Jahr auf einen Samstag fällt, wurde bei uns an der Schule kurzerhand am  Donnerstag mit der Nursery School und am Freitag mit der […]

Ein Erdbeben und was sich sonst noch hat ergeben

Ein Erdbeben, Weihnachtsstimmung und verwickelt in die Drogenmafia? All dies erfahrt ihr etwas Näher, wenn ihr weiterlest. Aber beginnen wir ganz von vorne. Der September startet und damit beginnt auf den Philippinen offiziell die Weihnachtszeit. Ab dem 01.09. sitzen Rudolf das Rentier und Mariah Carey also in meinem Ohr. Fühlt sich noch etwas fremd an, […]

“They said they like your nose”

Nachdem die Schüler ihre anfängliche Schüchternheit abgelegt hatten, wurde ich regelrecht mit Fragen bombardiert. “Do you have a boyfriend?”, “Do you have Facebook?”, “Do you miss your friends/family?” und “Do you like the Philippines?” habe ich fast jeden Tag, den ich in der Schule war, gehört. Und die Frage nach Geschwistern, die dann fast immer […]

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Vor 39 Tagen ist unser Flieger in Manila gelandet. Wir durften seitdem viele Erfahrungen sammeln und jedes neue Erlebnis hat in mir ein anderes Gefühl ausgelöst. Von Freude über Trauer bis Mitleid war alles dabei. Heute möchte ich aber über ein Thema schreiben, wo sich meine Meinung seit Tag eins stetig ändert: Es geht um […]

Anders als zuhause

Jeepneys rauschen durch die Straßen,und ich kann wieder mal nicht schlafen,weil die Klimaanlage stört.Im ersten Moment denk’ ich, das hörtsich nach Regen an.Aber wenn das Regen ist, dannanders als zuhause.In unserem Raum das Lichtist aus, aber dunkel ist es nicht.Anders als zuhause.Hoffentlich ist das Mückennetz dicht,die Mücken hier hört man nämlich nicht.Anders als zuhause. Fremd, […]

Kannst du Atmen?

Wie ist meine Schulzeit, abgesehen vom ersten Tag? Der Morgen beginnt damit, dass sich alle auf dem Schulhof nach Klassen sortiert aufstellen. Dann wird gesungen, gebetet und die philippinische Flagge gehist. Jeden Montag wird außerdem Zumba getanzt. Dabei muss jeder mitmachen. Das Lied ist ein moderner, englischer, Pop-Titel und macht tatsächlich gute Laune – zumindest […]

Lebendiger Unterricht

Wie versprochen erzähle ich Euch nun von meinem ersten Schultag als “Assistent Teacher” an der Francisco Infante Memorial High School. Es ist Montag, der 02. September. Um 05:30 Uhr klingelte mein Wecker, da wir um 7 Uhr in der Schule sein müssen und neben dem Frühstück auch eine Dusche an der Tagesordnung steht. Also torkelte […]